Tradition, die verpflichtet.

Das Unternehmen Fechner Stahl- und Metallbau GmbH steht seit über einem Jahrhundert für
Präzision, Stabilität und Beständigkeit.
Für Bauten, die für die Ewigkeit bestimmt sind.

Ausbildung 1

Starte Deine Ausbildung als Metallbauer oder Feinwerkmechaniker

 Zum 01.08.2018 beginnt bei Fechner Stahl- und Metallbau das neue Ausbildungsjahr. Wenn auch Du einen spannenden Beruf erlernen möchtest, der Dir ermöglicht alle Facetten des Metallhandwerks zu erlernen, dann bewirb Dich jetzt!Wenn Du auf der Suche nach einer Ausbildung für echte Typen bist, dann bewirb Dich um eine Ausbildung als Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik. Es werden Dir verschiedene Verarbeitungstechniken von Metall vermittelt, die Du täglich einsetzen wirst. Sägen, schneiden, schleifen, schweißen, bohren und kanten sind nur einige von vielen Methoden, die wir Dir beibringen. Nach der Herstellung der Bauteile ist noch lange nicht Schluß. Nach bestandener Qualitätsprüfung geht's mit den Kollegen zur Montage. Du wirst alle Werke in Nordenham kennenlernen und die Vielfalt der Industrien vor Ort entdecken. Doch auch außerhalb der Wesermarsch sind wir im Einsatz. Viele unserer aktuellen und ehemaligen Azubis waren bereits in vielen Teilen Deutschlands und Europas auf Montageeinsätzen im Einsatz.Du hast schon als Kind gerne mit Legosteinen gebaut oder an winzigen Bauteilen herumgebastelt? Während andere mit einem Puppenwagen durch die Gegend gelaufen sind, hast du an deinem Dreirad rumgeschraubt? Dann solltest du deine Leidenschaft für Werkzeug und Maschinen auch in Zukunft weiterverfolgen. Mit einer Ausbildung zum Feinwerkmechaniker arbeitest du ständig mit den unterschiedlichsten Messzeugen und fertigst Maschinen sowie Geräte an. Du erlernst verschiedene Techniken der zerspanenden Materialbearbeitung. Ob Stahl, Aluminium oder Kunststoff, während Deiner Ausbildung kommst Du mit einer Vielzahl verschiedener Werkstoffe in Kontakt. Diese bearbeitest Du auf unseren konventionellen und CNC gesteuerten Maschinen. Wenn es um die Einhaltung engster Toleranzen geht, bist Du als Feinwerkmechaniker gefragt. Die Bauteile, die Du herstellst, komplettieren unsere Stahlbauten und stellen sicher, dass auch komplexe Konstruktionen exakt passen und funktionieren.Wenn Du Abitur, Realschul- oder einen guten Hauptschulabschluss hast und Deine Stärken in den Fächern Mathe und Physik liegen, passt Du zu uns. Solltest Du erst in ein paar Jahren eine Ausbildung anstreben, empfehlen wir Dir, ein Praktikum zu absolvieren. So können wir uns gegenseitig kennenlernen, Du kannst Dir ein Bild von den Tätigkeiten während einer Ausbildung machen und Du erhöhst Deine Chancen auf eine Ausbildungsstelle.Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! [table id=5 /] Zur Startseite
Azuibis Beitrag

Die Ausbildung junger Menschen ist Teil unseres Erfolgsmodells.

Fünf Junge Männer haben Ihre Ausbildung bei Fechner Stahl- und Metallbau begonnen. Drei haben sie abgeschlossen, zwei davon sogar in verkürzter Zeit. Am 01.08. 2017 haben unsere fünf neuen Auszubildenden Ihren ersten Arbeitstag erlebt. Sie alle werden im Laufe Ihrer Ausbildung die Bereiche Stahlbau und Metallbau durchlaufen. Dabei werden Sie in den ersten Wochen, in unserer Werkstatt in Nordenham, mit den grundlegenden Tätigkeiten eines Metallbauers vertraut gemacht.Der erste Arbeitstag begann mit einer Begrüßungs- und Informationsrunde durch unseren Stahlbaumeister und Ausbildungleiter Hans-Gerd Hansing. Danach erfolgte die für alle Mitarbeiter vorgeschriebene Sicherheitsunterweisung. Nachdem diese beendet war, wurden die Auszubildenden an Ihre Ansprechpartner in den Abteilungen Stahlbau und Metallbau übergeben.Drei Junge Männer sind Ihnen schon einiges voraus. Andre Gerken, Sebastian Ciszek und Alexander Caßens haben Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Andre und Sebastian konnten Ihre Ausbildung sogar um ein halbes Jahr verkürzen und mit einem hervorragendem Ergebnis beenden. Zu dieser besonderen Leistung möchten wir ganz herzlich gratulieren. Während Ihrer Ausbildung konnten beide bereits auf sich aufmerksam machen, als Sie beim Bezirkswettbewerb "Jugend schweißt", in Ihren jeweiligen Disziplinen, den ersten Platz belegten. Alexander konnte ebenfalls mit einem hervorragendem Ergebnis in der Abschlussprüfung zur Fachkraft für Bürokommunikation überzeugen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen allen weiterhin viel Erfolg! Zur Startseite 
Fechner-LOGO
07-07-2017

Unsere neue Zufahrt ist befahrbar.

Sie erreichen uns über die Straße Blexer Groden im neuen Industriegebiet. B212 in Richtung Fähranleger, links an Steelwind vorbei die Deichdrift hoch, Richtung Kronos Titan. Vor dem Lagerplatz für Monopiles links in die Straße Blexer Groden.Durch die neue Zufahrt können wir zur Verkehrsberuhigung im Ort beitragen. Der Lieferantenverkehr fließt bereits seit einigen Wochen über den Blexer Groden. Bisher ist die Straße lediglich geschottert, in naher Zukunft planen wir eine Asphaltdecke verlegen zu lassen.Einen besonders großen Vorteil können wir beim Einsatz von Schwertransporten nutzen. Diese brauchen ab sofort nicht mehr durch enge Straßen oder Wohngebiete fahren, sondern gelangen sofort auf eine Industrie- und danach auf eine Bundesstraße.Eine klassische Win-Win-Situation also für die Einwohner aus Blexen und Fechner Stahl- und Metallbau  Zur Startseite